die-reiseleitung.forenking.com Foren-Übersicht

 

die-reiseleitung.forenking.com Foren-Übersicht » code DEAD» *** CODE DEAD - NACHRUFE/MEINUNGEN/MANÖVERKRITIK *** Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 1:04 pm Antworten mit Zitat
Björn


Offline
 
Anmeldedatum: 21.10.2010
Beiträge: 35
Wohnort: Oldenburg




So , bisl geschlafen , nu merk ich aber auch alle meine Muskeln wusste garnich das man soviele hat Laughing

Kann mich aber auch nur den Meinungen anschliesen , es war der HAMMER. Oftmals musste man die Angst und Panik echt nich mehr Spielen , sie war einfach da , Adrenalin pur Zombiejagd

Das was wir erwartet hatten wurde zigmal übertroffen ein wirklich geniales Con und auch wir sind nächstes mal wieder dabei , sowas muss man einfach mitmachen und erleben.

Besten dank an alle Nsc Gsc unseren Mitspielern und besonders an die Orga ihr habt echt großes geleistet, die ganzen kleinen Details wahren richtig gut gelungen , die Atmospähre sowas von (Alp)Traumhaft , ein Zombicon der besonderen Art , vielen dank für ein so tolles Wochenende.

Beste grüße

Björn

_________________
̿ ̿̿̿̿'̿'\̵͇̿̿\=((•̪●))=/̵͇̿̿/'̿̿ ̿ ̿ nobody fucking move!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 1:41 pm Antworten mit Zitat
GrünerTee


Offline
 
Anmeldedatum: 11.10.2010
Beiträge: 8




Ich würde ja gerne mal was anderes als meine Vorredner/innen schreiben aber das ganz lässt sich mit genial einfach zu gut zusammenfassen;)
Großes Lob geht von mir an die Reiseleitung ihr hat ganz tolle Arbeit geleistet.
Dann an die Maske die einfach Wundervolles vollbracht hat. Ich wollte mich gar nicht mehr abschminken.
An die Spieler ihr habt teilweise sehr sehr tolles Spiel geliefert da hats wirklich Spass gemacht einfach tot rumzuliegen und euch zuzuhören.
Und dann natürlich an meine leiben Mit-Zombies ihr wart klasse!!!!!!!!!!!!!

So mittlerweile macht sich zwar der Muskelkater und die ganzen Blauenflecke bemerkbar aber das gehört ja dazu.
Das einzige Problem das ich jezt noch habe ist ob ich das nächste mal Wieder als Zombie antrete oder doch mal den Srung ins (Über-)Leben wage.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 2:28 pm Antworten mit Zitat
Likimeya


Offline
 
Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 6
Wohnort: Stuttgart




So, auch nach einmal schlafen ist meine Euphorie nicht weniger geworden. Das hat einfach nur einen riesen Spaß gemacht und es gibt wirklich nichts, woran ich etwas zu meckern hätte. Die Location war genial und die Spieler und Zombies sowieso. Deswegen ein dickes Danke an alle Beteiligten für dieses tolle Wochenende Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 4:15 pm Antworten mit Zitat
Debora


Offline
 
Anmeldedatum: 05.12.2010
Beiträge: 3
Wohnort: Amsterdam




WOW!

Was soll ich mehr sagen...

Ich hatte verdammt viel erwartet, aber nicht einmal die Sturmwarnung, die verfruehte Abreise, die alptraumhafte Heimreise und die blauen Flecken koennen mir das Grinsen vom Gesicht wischen, wenn ich an diese Con zurueckdenke. Die Location, die Spieler, meine absolut genialen Mit-GSCs und vor allem die Zombies, die einfach nie aufgegeben haben...

Ja, ich bleibe dabei, einfach nur WOW.

Das naechste Mal bin ich absolut wieder mit dabei.

Die "schwangere" Sophie

PS: Kurz loben moechte ich noch das Spiel der Aerztin, die mich untersucht hat, und das Spiel meiner werten Mit-GSC Johanna (Das Spiel mit dir alleine im Dunkeln war einfach nur ganz grosses Kino).

UAH: An die Orga noch einmal einen speziellen Dank fuers moeglich machen der Con fuer mich. Ich hab mein Herz an eure Zombies verloren Zombiejagd ^^

_________________
"Irish people don't tell lies! They just try hard not tell te truth..."

(C) Liam Ward
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 5:44 pm Antworten mit Zitat
Nubi


Offline
 
Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 7




also ich kann auch nur sagen HAMMER die con. bin bei der nächsten 1000% wieder dabei. nur dann denke ich als zombie und nich als zivilist.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 6:23 pm Antworten mit Zitat
Ani


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 5
Wohnort: Essen




So, auch von mir - DANKE liebe Reiseleitung und liebe Mitspieler! Es war fantastisch! :D

Und ich füüüüürchte ihr werdet nicht umhinkommen, die Cons zu vergrößern, wenn ALLE, die einmal dabei waren, wiederkommen wollen... Laughing

Wie auch immer, ich werde auch ein viertes Mal wiederkommen - garantiert! Zombiejagd

Ganz großes Kino!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 6:31 pm Antworten mit Zitat
Siren


Offline
 
Anmeldedatum: 06.10.2010
Beiträge: 14




Ich schließe mich meinem Teamchef Storm gerne bestätigend an!!! Very Happy
Ich hatte zugegeben am Anfang ein bisschen Schiss gehabt, ob ich auf meinem ersten Zombie-Con genug Mut habe, um das alles durchzustehen, aber es hat funktioniert! Soll aber nicht heißen, dass ich keine Angst hatte - das wäre gelogen - aber ich hatte die ganze Zeit über auch genug Adrenalin im Blut, um das Ende voll und ganz mitzuerleben... naja, oder mitsterbend Wink .
Ich fands aber auch gut zwischendurch mal in der Basis "runterfahren" zu können, sonst hätte ich - glaub ich - einen Adrenalin-Schock erlitten Wink .

Und um Storms Lob noch ein bisschen aufzuwerten: Wir sind schon seit vielen Jahren Larper und haben schon so einiges an Cons erlebt, aber das "Code Dead" wird auf meiner Top-Con-Liste definitiv weit oben platziert Very Happy

Ach und P.S.: Ich war ja diejenige die am Ende auf der Treppe ausgerutscht und auf dem Steißbein gelandet ist... Ist alles in Ordnung, ist nur ein blauer Fleck.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 7:48 pm Antworten mit Zitat
Wolverine


Offline
 
Anmeldedatum: 06.10.2010
Beiträge: 6
Wohnort: 66578 Schiffweiler




Ich scheine der Einzige zu sein, der nicht restlos begeistert ist...

Das Setting war echt gut, die Atmosphäre im Bunker genial und beklemmend. Die Make-Up- und sonstigen Effekte waren genial, die Zombiedarsteller echt fair und kulant, was Kopfschüsse anging.
Die SCs, mit denen ich näher zu tun hatten, waren alle voll dabei, haben ihre Rollen scheinbar mit viel Spaß gespielt.

Und bis kurz vor Ende war ich auch soweit begeistert (von dem ein oder anderen abgesehen, der vielleicht 'n bisschen Schusstraining hätte absolvieren oder Videos zu taktischem Vorgehen hätte gucken sollen).
Bis etwa 22 Uhr hatte ich 'ne Menge Spaß, vor allem in der Interaktion mit den anderen SCs.

Als sich dann aber herausstellte, dass wir es mit drei Superzombies zu tun hatten, die mit normalen Waffen nicht zu verwunden waren, wurd's mehr als happig.
Was ich nicht ganz verstanden hab: Warum haben wir 'ne spezielle Knarre gebraucht, die normale Muni verschießt, statt spezieller Muni? Und warum waren die Teile im Bunker verteilt? Aus Sicht des normalen Laborbetriebs ergibt's keinen Sinn, weil dann ein Eingreifen in Notfällen erschwert gewesen wäre. Aus Post-Ausbruchssicht ergibt's keinen Sinn, da Dr. Schmidt die Waffe eher vernichtet als aufgeteilt hätte.
So viel dazu... Warum mussten wir die innere Schotttür verschließen statt der äußeren? Nebenbei: Sie hat sich nicht ganz zudrücken und deshalb nicht schließen lassen. War das Absicht von der SL oder sind wir am Ende wegen etwas Drecks an der falschen Stelle draufgegangen?


Der Plot war dem des ersten Resident Evil-Films sehr ähnlich, bis hin zu der Tatsache, dass die Leute, die zum Nachsehen/Aufräumen geschickt wurden nichtmal Basisinformationen wie die Personalstärke des Bunkers hatten.

Das Zombie-LARP-Genre hat trotz allem in mir einen neuen Anhänger gefunden.

Ein Tipp für die Zukunft bzw eine eventuelle Neuauflage: Ein "unverwundbarer" Superzombie ODER ein kleiner Trupp "Super-Soldaten"-Zombies wie im Zombies!-Brettspiell: Bewaffnet, gepanzert, aber mit normalen Waffen zu töten (wenn auch erst mit dem, sagen wir mal, dritten Kopfschuss, wegen der Helme).
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ähnliche Themen
Verfasst am: Mo Dez 06, 2010 7:48 pm
Forenking
 






BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 8:32 pm Antworten mit Zitat
bombenwerfer


Offline
 
Anmeldedatum: 06.12.2010
Beiträge: 17
Wohnort: HSK / K




So blau wie am Samstag war ich, glaube ich, noch nie und nen' dicken Helm hatte ich auch..!

Damit meine ich nicht das ich besoffen war, ich meine damit meinen tollen, blauen Funktionsoverall und meinen weißen Arbeitshelm..! Wink


Um ausnahmsweise mal einfache Worte zu benutzen:
Ich war Gerd, der wieselflinke und nervtötende Bunkertechniker der überall anzutreffen war und der es immer geschafft hat sich den Zombieattacken zu entziehen..!

Das mich einige Spieler am liebsten erschossen hätten kann ich nachvollziehen und ich hab' mich ehrlich gesagt auch gewundert das mich auf der Nachbesprechung nach Spielende nicht mindestens einer aus Prinzip noch abgeknallt hat...


Also, allen denen ich so formschön auf den Geist gegangen bin und die Ohren zugetextet habe: Entschuldigt bitte, aber ich denke ihr habt den Spaß gehabt, den ich für euch geplant hatte..! Wink

Und: Die von mir immer gesuchte Revisionsabteilung gab' es tatsächlich und nicht nur ich habe nach denen gesucht, sondern die auch nach mir..!



Ich hatte Spaß..! Und ich war mit Sicherheit nicht der Einzige, wenn ich die Beiträge bis hierhin mal verfolge...
Das Spiel hat mir, bis auf ein paar Längen, wirklich sehr gut gefallen und ich wüsste nicht wo ich mit echter Kritik ansetzen könnte.. Die Spieler sind mir allesamt sehr positiv aufgefallen und ich hab' während des Spiels teilweise annähernd echte Panik in einigen Gesichtern gesehen, die "Ruhepausen" zur Lagebesprechung haben einigen wohl wirklich gut getan...
Die Zombiemeute hat sich echt großen Respekt erspielt, was einige von euch alleine an Maskentragezeit* habt "ertragen" müssen war erstklassig und verdient große Anerkennung auch die teils ewig liegenden Toten im Gang und auf den Treppen haben echt tapfer durchgehalten... Helm, *aehm* Hut ab..!

(* Wer war eigentlich die Zombiefrau mit der Mundvorsatzprothese und hat sie den Tag überhaupt etwas essen können..?!)


Die vorgenannten Längen kamen mir vorallem im 1. Spielteil etwas quer als sich fast alle Spieler im A-Treppenhaus aufgehalten haben und sich dieser Korken an Menschen weder nach oben oder unten, noch in die Gänge aufgelöst hat.. Zumindest Ansatzweise hätte da eine Bewegung stattfinden sollen, auch wenn das Gelände zu dem Zeitpunkt noch fast garnicht bekannt gewesen ist...

Als "Hinweise" an die Spieler würde ich noch gerne sagen das es mit teilweise aufgefallen ist das sich einige nicht stark genug um den eigentlichen Plot gekümmert haben, so wurden oft direkte Hinweise auf Lösungen (Lasersperren!) oder auf wichtige Handlungsstränge und spielrelevante Dinge (Der Professor und seine Frau, Sonderwaffe, "Endgegner") entweder nicht hartnäckig genug verfolgt oder es wurde in Gesprächen nicht genau genug zugehört um an die Informationen zu kommen... - Letztendlich wurden diese "Fehler" zwar mit dem Holzhammer oder mit dem Zaunpfahl beseitigt, aber das Spiel wäre um einiges leichter gewesen wenn diese "SL-Gewalt" nicht nötig gewesen wäre...


Nun, viele Worte mit einem Ziel:
Danke! Das Wochenende war echter Horror..! Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 9:38 pm Antworten mit Zitat
Nadja


Offline
 
Anmeldedatum: 06.10.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Köln





hey leute....also, noch mal zu meinem persönlichem Highlight und absolut grandiosem Endkampf auf dem Dachboden..... Zombiejagd
...habe mir da ja gemeinsam mit Rick die beiden riesengroßen Fuerwehräxte geschnappt, die in der Nähe der Schlafplätze auf dem Boden lagen. Also, irgendwie hat die es mir angetan und sollte bei der nächsten gleichgelagerten Con in der Form dabei sein....nur wo krieg ich ne normale Feuerwehr-Latex-Axt her?????
Weiß jemand wem die gehörten oder kann mir einer einen Tipp geben????

ach und ich muss auch noch mal ein Lob loswerden....also neben der grandiosen Spielleistung von Frau Doktor, dem zivilen Assi-Mädel und selbstverständlich ELLI, ELLI, ELLI..... die alle nicht eine Sekunde von ihrer Rolle abgewichen sind....grandios.....hat mir doch auch der Revisions-Techniker bei jeder Begegnung ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.... wer war das eigentlich, kennt ihn einer hier....hat er die Revision wohl noch gefunden...??? Wink

Gruß an alle....

_________________
Muuuaaaahhhaaahahaa
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 9:45 pm Antworten mit Zitat
Nadja


Offline
 
Anmeldedatum: 06.10.2010
Beiträge: 10
Wohnort: Köln




okay....jetzt hab ich den Post von Gerd auch gelesen....schöne Grüße an dieser Stelle und NEIN, auf den Geist gegangen bist du uns nicht.....es war anfangs lediglich etwas verwundernd, wie du es geschafft hast so lange in dem Scheiß Bunker zu überleben Wink .....und danke noch mal für die Hilfe bei der Suche nach meinem Handy!!!! Es funktioniert einwandfrei!!!
Denke auch dich wird man wieder sehen.....

_________________
Muuuaaaahhhaaahahaa
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 10:43 pm Antworten mit Zitat
Marie


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 15
Wohnort: ursprünglich Osnabrück, jetzt Halle (Saale)




Das Kompliment kann ich nur zurück geben: Das Rollenspiel in meiner Gruppe (vor allem in der zweiten kleineren - die erste war zu groß um sich alle zu merken) war echt super!

- abgesehen davon glaube euch immer noch nicht, dass ich die einzige der Gruppe war, die in diesen dämlichen Schutzanzug gepasst hat Wink
Hatte aber total Spaß beim "aus dem Raum rennen" ^.^
Entschuldigung an die Zombis, über die ich gefallen bin - da ist das Adrenalin ein wenig mit mir durchgegangen.

Auch das Spiel im Stützpunkt war cool - auch wenn wir uns, wie ich im Nachhinein zugeben muss, manchmal ziemlich dämlich angestellt haben Wink

Eine negative Sache möchte ich auch anbringen - ich fands nicht so toll, dass die Waffe irgendwann ab neun oder so von den GSc's im Wald vergraben lag und wir defintiv nichts mehr ausrichten konnten (wenn ich das richtig verstanden hab). Aber da ich denke, dass Elli eh gestorben wär, bin ich nicht zu Tode betrübt.

Auch ich bin das nächste Mal wieder dabei, grade wenn die ganzen sympathischen Menschen die vor mir geschrieben haben auch wieder dabei sein werden =)

Insgesamt: Dickes Lob, ihr seid meine Helden!

Edit: Was ich unbedingt noch erwähnen muss:
ich liebe eure Details!
Und ich habe die Hello-Kitty-Kaffekasse geliebt! Yvonne um dich mal darin zu unterstützen gegen die Herren der Schöpfung ^^
Und ewig versucht sie zu öffnen, bis ich sie auf der flucht weg werfen musste =(
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Dez 06, 2010 11:09 pm Antworten mit Zitat
Likimeya


Offline
 
Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 6
Wohnort: Stuttgart




@Nadja: Denke das war meine Feuerwehraxt. Hatte die für meinen Zweitcharaker mitgenommen Wink Hab die von hier: http://www.handelshaus-rabenbanner.de/shop/xtcommerce/product_info.php?products_id=24
Freut mich, dass sie dann dieses Spiel doch noch zum Einsatz kommen konnte und euch geholfen hat einen anständigen Tod zu sterben Very Happy
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Di Dez 07, 2010 8:17 am Antworten mit Zitat
Rick_Martins


Offline
 
Anmeldedatum: 06.10.2010
Beiträge: 24
Wohnort: Oldenburg




@Likimeya
In dem Fall auch nochmal Dank von mir, das wir stilecht bewaffnet sterben konnten. ^^

@Katja
Von Darkmoon gibt es auch eine Feuerwehraxt, sieht allerdings etwas mitgenommener aus.

http://www.bankcroft.de/epic-armoury-dark-moon-feuerwehraxt.html

Und natürlich, jederzeit wieder. *waffen nachlad und axt polier*
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Di Dez 07, 2010 1:29 pm Antworten mit Zitat
Zombiehl


Offline
 
Anmeldedatum: 06.10.2010
Beiträge: 50




Code Dead war meine allererste LARP-Erfahrung und in Anlehnung an einen alten Popsong bleibt mir nur zu sagen: Code Dead was my first love!

Es war einfach der Hammer. Als ich aufgeputscht von der Einsatzbesprechung dem ersten Zombie gegenüber stand, hab ich mir fast in die Hosen gemacht. Hier nochmal besonderes Lob an den Maskenbildner und die grandiosen Zombiedarsteller.

Was ich vom Plot mitbekommen hab, ist zwigespalten.
Zum einen möchte ich hier die Leistung der SLs und des Ehepaares Dr. Schmitt betonen: einfach verdammt gutes Acting...bis hin zu meinem Tod als zurückgelassener Gruppenführer (Argento).

Leider fand ich aber auch, dass einige zu wenig auf den Plot geachtet haben und etwas zu "trigger happy" agierten Wink

Über die Location an selbst lässt sich nix weiter sagen ausser: heilige Scheiße! So geil hätt ich mir den Bunker nicht vorzustellen gewagt! Die angebrachte Deko tat dazu ihr übriges. Allerdings hab ich zu diesem Punkt einige Vorschläge, die ich den SL noch zukommen lasse, falls das als Newbie nicht allzu vermessen ist. Denn wenn es schon so viele geile Sachen gibt, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind, sollte man deren Potenzial auch ausnutzen.

Einziges Manko von Seiten der SL war vielleicht, klarzustellen, dass die Treffen in der Feuerwache auch In-Game sind...sonst wäre Frau Doktor sicher nicht einfach verschwunden Wink

Danke auch nochmal an die fairen Mitspieler, bei denen ich nichtmal sonderliche Angst hatte, auch im Gefecht ne Weile aufm Boden liegen zu bleiben. Die gegenseitige Rücksichtnahme war echt großes Kino.

Ich will beim nächsten Mal nach Möglichkeit auch wieder dabei sein, allein, um den Plot mal voll auszukosten...dann vielleicht auch in einer anderen Rolle.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ähnliche Themen
Verfasst am: Di Dez 07, 2010 1:29 pm
Forenking
 






die-reiseleitung.forenking.com Foren-Übersicht » code DEAD » *** CODE DEAD - NACHRUFE/MEINUNGEN/MANÖVERKRITIK ***
 
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 5  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  

Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group