die-reiseleitung.forenking.com Foren-Übersicht

 

die-reiseleitung.forenking.com Foren-Übersicht » Kriegshelden» Die Kriegshelden-Geschichten
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Die Kriegshelden-Geschichten
BeitragVerfasst am: So Aug 12, 2012 4:55 pm Antworten mit Zitat
YvonneWagner
Site Admin


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 448
Wohnort: Kölle




Es kam die Frage auf, ob wir weitere Spielinfos in den Infos oder auf der Website versteckt hätten bzw. die überlesen worden wären.

Nein.

Wir haben es erstmal bewusst etwas "grau" gehalten, weil wir mit euch zusammen den Hintergrund gestalten wollten, statt seitenlange Vorgeschichte zu schreiben, schliesslich handelt so ziemlich jedes Buch, jeder Comic oder Film vom Beginn der Apokalypse oder mittendrin.
Da haben wir gedacht, ist ja keine Schwierigkeit mit den Vorlagen was zu schreiben. Manchmal liegen aber ja Theorie und Praxis auseinander, uns würds vielleicht auch an deiner Stelle nicht anders gehen, also gibts hier etwas mehr Fleisch zum schreiben:

Äußere Form:
In Word bzw. einen Textverarbeitungsprogramm die Schrift auf 12 pt stellen, Zeilenabstand auf 1,5 - nicht mehr als eine DinA 4 Seite. Die wird am Ende - deutlich gekennzeichnet mit einem Abstand oder einer Überschrift - in einer Mail an uns gesand. Bis zum 20-08-2012. Danach können wir leider keine Geschichten mehr berücksichtigen.

Die Geschichte kann in der dritten Form geschrieben sein. Vielleicht sogar schon in Form einer Laudatio, also einer Lobesrede, verfasst sein. Erspart uns Zeit bzw. lässt sich vielleicht auch leichter schreiben. Siehe Beispiel.

Inhalt
Ein Kriegsheld muss nicht zwangsläufig beim Militär gewesen sein!!!
- Es kann die Schwangere sein, die ihr Kind während der Apokalypse geboren und großgezogen hat
- Schulhausmeister, der die Schule zu einer Festung ausgebaut und eine Schulklasse durch die Apokalypse gebracht hat
- der Hobbyflieger, der immer wieder waghalsige Manöver geflogen ist, um seine Leute mit Nahrung, Medikamenten und ähnlichem zu versorgen
- der Seemann, der das Schiff übernommen, gesäubert hat und Überlebende gerettet hat
- der Typ, der sich jahrelang in seiner Wohnung verschanzt hat - und überlebte
- der Hochzeitsfilmer, der ein Tagebuch der Apokalypse angefertigt hat
- jemand, der seinen sicheren Platz in einem Rettungskonvoi einer anderen Person überlassen hat, und sich auf eigene Faust durchgeschlagen hat
etc. etc.

Militär:
Die "Klassiker" wie der der Soldat, Oberst, Leutnant etc., der sich durch eine besondere Tat in einem Einsatz hervorgetan hat, der besonders viele Untote getötet hat etc. Aber auch Krankenschwester, Wandlungsbegleiter (siehe Thread Background)
Oder in Bezugnahme, das der Krieg ein Jahr erst zu Ende ist:
Leiter/Mitarbeiter des ersten Konvois, der ersten Stadtumfriedung, des Säuberungsteams etc.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: So Aug 12, 2012 5:45 pm Antworten mit Zitat
YvonneWagner
Site Admin


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 448
Wohnort: Kölle




Beispiel für unmilitärisches:

Als es begann war sie so ahnungslos wie jeder von uns, der den Anfang erlebt hat.
Ihrer Intelligenz, Tatkraft, Ausdauer, Überzeugung, ihr außergewöhnlicher Mut und der glücklichen Umstand, das Viele flohen, ist es zu verdanken, das sie anfangs alleine, später mit Unterstützung, einen ganzen Häuserblock bis zur Befreiung durch die Paraplue Corporation verteidigen konnte.

Wir sprechen von etwa 150 Wohnungen, die rechteckig um einen Innenhof angeordnet sind. Die Eingänge sind durch Metallzäune gesichert. Innen waren mal Rasen, Bäume und ein Kinderspielplatz.

Nachdem sie Tage und Wochen in ihrem gesäuberten Haus überlebt hatte, dehnte sie die Erkundung und Sicherung immer weiter aus, fand weitere Überleben, manchmal auch Infizierte oder Gewandelte. Letztlich aber sorgte sie dafür, dass dieser Block gesäubert wurde, sich eine Gemeinschaft bildete und im Innenhof Wasser gesammelt und Nahrung angebaut wurde.

Sie sorgte dafür, dass der Tod draußen blieb und sich Innen ein angemessener Frieden entfalten konnte. Ihre Nachbarschaft nahm sie vorher als scheinbar verschrobene, katzenliebhabende Sozialarbeiterin war. Aber in den schwierigen Zeiten war sie Halt, Stütze und Kopf der Gemeinschaft. Sie hat mit ihrem Wesen und ihrer Tatkraft auch in den dunkelsten und schwierigsten Zeiten Mut gemacht, das Beste aus jedem herausgeholt, weil sie sehen konnte, was derjenige leisten kann, ohne das ihm das oftmals bewusst war.

Sie hat Kinder zur Welt gebracht - und zu Grabe getragen, sie Leben gerettet und Leben in ihrer Art genommen, wenn sie gewandelt waren. Sie hat nie, niemals, den Respekt vor den Untoten verloren, weil sie wusste, das dahinter ein Leben, ein Schicksal steckt.

Weil sie so ist, wie sie ist, hat sie vielen das Leben gerettet. Sie ist ein Stern in einer dunklen Nacht gewesen. Ohne sie wäre das Überleben nicht möglich gewesen. Danke dafür.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: Do Aug 16, 2012 5:24 pm Antworten mit Zitat
YvonneWagner
Site Admin


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 448
Wohnort: Kölle




Hinweise
- Bitte, bitte schreibt alle relevanten Daten zur Person ggf. in die erste Zeile! Also auch euren Spielnamen.

!!!!! GANZ WICHTIG !!!!
kopiert euren Text in die Email. Word kann ich zumindest lesen, aber viele arbeiten auch mit anderen Programmen - ich habe nicht die Zeit damit herum zu experimentieren, um sie zu öffnen.
Darum: Text mit Abstand, wie bereits beschrieben, in die Mail kopieren
Ich kann den Text sonst nicht berücksichtigen - und das wäre schade drum.
Word-Dokumte mit ITnamen+Realnamen absichern.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: Do Aug 23, 2012 8:59 am Antworten mit Zitat
Schnucki


Offline
 
Anmeldedatum: 23.08.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Bad Neustadt




Hey Yvonne,

könntest du evtl. mal ne Namensliste rausgeben wessen Geschichte es schon durch deine Prüfung geschafft hat?

Würd gern wissen ob meine dabei ist *bibber*

Lieben Gruß
"Veronika Schnuck"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: Do Aug 23, 2012 8:53 pm Antworten mit Zitat
YvonneWagner
Site Admin


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 448
Wohnort: Kölle




Och, ich glaub, wir machen es spannend. Zumindest noch eine Weile. Du glaubst doch nicht ernsthaft, das alle Geschichten pünktlich eintrudeln^^ Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ähnliche Themen
Verfasst am: Do Aug 23, 2012 8:53 pm
Forenking
 






die-reiseleitung.forenking.com Foren-Übersicht » Kriegshelden » Die Kriegshelden-Geschichten
 
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  

Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group