die-reiseleitung.forenking.com Foren-Übersicht

 

die-reiseleitung.forenking.com Foren-Übersicht » Totenstille - Die Wiederkehr I+II» Feedback Totenstille
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Feedback Totenstille
BeitragVerfasst am: So Aug 25, 2013 4:37 pm Antworten mit Zitat
YvonneWagner
Site Admin


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 448
Wohnort: Kölle




Wir sind zuhause. Müde, zufrieden. Kaputt, aber alles wieder im Lager. Wir sagen allen Beteiligten ein Danke! War wieder ein großes Fressen.

Mehr unsererseits, wenn sich 8 Stunden Schlaf nicht auf 3 Tage verteilen. Fühlt euch frei hier eure Feedback zu ziehen.

Gute Nacht

yVonne


Zuletzt bearbeitet von YvonneWagner am Mo Aug 26, 2013 3:59 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: So Aug 25, 2013 8:08 pm Antworten mit Zitat
Jefe


Offline
 
Anmeldedatum: 03.06.2013
Beiträge: 9




Mir bleibt nur ein ganz liebes Danke zu sagen für einen grossartigen Con auch wenn ich nur Freitag Nacht da sein konnte u.d wieder allen erwartens doch ueberlebt hab. Danke an alle die vor und hinter mir gelaufen sind und dadurch heldenhaft gestorben sind Wink und danke an den durchdringenden Todesschrei - diejenige die ihn ausgestoßen hat weiß Bescheid - es ist mir eiskalt den Rücken runter gelaufen. Ich hab mich teilweise echt gefürchtet und von daher ein ganz liebes und herzliches DANKE an alle Zombies.
lg
Jefe
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Aug 26, 2013 5:36 am Antworten mit Zitat
spfx-engine


Offline
 
Anmeldedatum: 26.11.2010
Beiträge: 3
Wohnort: Krefeld




Hallo,
habe eine gekürzte Zeitrafferaufnahme unserer langen Schminckaktion am 24.August bei Youtube ins Netz gestellt!
Viel Spaß beim gucken...Chef de Maquillage...Markus Hahn
http://www.youtube.com/watch?v=O8ypN8lIY7I&feature=youtu.be
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Aug 26, 2013 9:03 am Antworten mit Zitat
Janikus


Offline
 
Anmeldedatum: 04.10.2011
Beiträge: 131




Ganze Arbeit habt ihr geleistet, Maskenteam!
Super Video, danke Danke DANKE an euch für´s immer wieder "Verzaubern"

_________________
Halt das Rohr, der Bunker stürzt sonst ein!!
Der Rave ist VOrbei!
Zombies sind nicht Schuld - Wir brauchen mehr Gedult!!
GEILES MÄUSCHEN!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: Mo Aug 26, 2013 9:41 am Antworten mit Zitat
Zombiehl


Offline
 
Anmeldedatum: 06.10.2010
Beiträge: 50




Kann nur nochmal meinen FB-Post wieder rein hauen:
Ich bin immer noch müde, muss aber einfach mal los werden, dass ich wieder eine grandiose Zeit hatte. Die Änderungen zur ersten TS waren grandios. Die Spieler, GSC und Zombies waren spitze, auch wenn man erstere gerne mal etwas auf den Plot stupsen musste
War erneut ein grandioser Abend mit spitzen Orga und jeder Menge Spaß!
"Adjutant Björn Bender"/Flo

Ich hatte einfach wieder eine grandiose Nacht!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BeitragVerfasst am: Mo Aug 26, 2013 7:08 pm Antworten mit Zitat
zombietom


Offline
 
Anmeldedatum: 30.07.2013
Beiträge: 20




Also ich bin auch begeistert, bin auf jeden Fall angefixt und auf den Geschmack gekommen. Aber das Rolle übernehmen muss ich noch üben Wink Okey ich musste mich auch auf die Cam konzentrieren, verdammt viele Wackelbilder. An jeder Ecke ist immer irgendwas passiert Smile

DAS WAR EINFACH ALLES NUR GENIAL!!!!!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Mo Aug 26, 2013 8:02 pm Antworten mit Zitat
Kiki


Offline
 
Anmeldedatum: 25.09.2011
Beiträge: 26




Hättet ihr mir doch nur gesagt, dass die Maske gefilmt wird, dann hätte ich mir wenigstens noch die nase gepudert.... ^.^
--------------------------------------------------------------

Aber ich muss auch sagen, dass die Änderungen der oberknaller waren und ich mich ganz besonders über die Vorgeschichte gefreut habe!! Schade nur, dass die Kettensäge ein bisschen zu leise war für meinen geschmack.
Ansonsten hat es super spaß und grusel gemacht, das gebäude ist einfach unbeschreiblich.

liebe yvonne, lieber uli,
VIELEN VIELEN DANK, DASS IHR NOCH EINE ZWEITE RUNDE GEMACHT HABT!!
Sven und ich können es gar nicht erwarten ein 2 Tages Event mit euch zu erleben
Zombiejagd toter Zombie huepfender Z Laughing

und auch das dicke Lob an die küche nicht vergessen Smile

_________________
*Augen sind die Spiegel zur Seele*
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ähnliche Themen
Verfasst am: Mo Aug 26, 2013 8:02 pm
Forenking
 






BeitragVerfasst am: Mo Aug 26, 2013 8:19 pm Antworten mit Zitat
Utznotz


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 20
Wohnort: Hamburch




Das Wochenende war die 9. und 10. Reise, die ich mit der Reiseleitung gemacht habe.
Wie immer unglaublich gut durchorganisiert, geile Location und tolle Ideen. Very Happy

Bei euch stimmt einfach als. Nette Spiele, Küche, Schminke, Orgnisation. Da nehm ich gern den Weg aus HH zu euch in kauf Zombiejagd Zombiejagd
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Di Aug 27, 2013 12:18 pm Antworten mit Zitat
YvonneWagner
Site Admin


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 448
Wohnort: Kölle




Von Simon und Noreen:

Ganz dickes Danke an Euch und alle Beteiligte. Ein sehr schönes Wochenende. Sowohl am Freitag als gefressene Reisende wie auch am Samstag als Zombies.
Allgemein auch ein Lob an die Maske, die klasse Arbeit geleistet hat und die SCs und NSCs (mir ist zumindest nichts negatives Aufgefallen). Unterbringung war problemlos. Die Location perfekt für das Setting und die Versorgung echt toll.
Die Sanitärprobleme ließen sich ja einfach durch das Schwimmbad lösen.
Danke nochmal, kommen gerne wieder.

Simon
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: Di Aug 27, 2013 4:44 pm Antworten mit Zitat
Wühler


Offline
 
Anmeldedatum: 12.09.2012
Beiträge: 21




So, von mir als Freitag-Zombie auch mal meinen Hirnschmalz dazu. ^^

War wie immer echt toll, und selbst nach vierten mal auf dem Gelände, entdecke ich unbekannte Ecken. Shocked
Die Maske hat echt nen Knochenjob gehabt, und hat viel geleistet bei dem Zeitdruck. Danke da nochmal von mir.
Meine Mit-Zombies waren echt klasse. Das gestöhne im dunkeln, und unsere Ausweise... hihi. Aber Pfui, ein Spieler hat meinen Ausweis gestohlen. Sad Naja, geplante Erinnerung halt net mitgenommen. Wink
Die Spieler waren schön panisch, und mehr als nur einmal echt erschrocken, wenn mal was um die Ecke stand oder irgendwo durchgriff. War mit fast allen Spielern hochzufrieden. Freu mich drauf, auch irgendwann wieder zu fressen. ^^
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Review Totenstille Die Wiederkehr 1 & 2
BeitragVerfasst am: Di Aug 27, 2013 10:39 pm Antworten mit Zitat
DerOlleFulci


Offline
 
Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 40




Review: Totenstille - die Wiederkehr (1 und 2)

Achtung enthält Spoiler.


Anfahrt:
Für mich recht weit, ca. 450 km eine Richtung, allerdings recht gut zu finden. Für mich ein bißchen schwierig war die Überbrückungszeit als SC, da wir aus diversen Gründen schon 13 Uhr antanzten. Irgendwie hab ich die Zeit mit Dösen vor dem Sturme abends und Lesen noch rumbekommen.

Ort:
Großartig. Das Gelände wies zwar schon Nutzungsspuren anderer Veranstaltungen (Nicht-LARP) auf, dennoch ingesamt sehr passend für eine Zombieatmosphäre. Erinnerungen an Silent Hill drängen sich bei dem Anblick ebenfalls auf.

Örtchen:
Aufgrund der Geländeeigenheiten praktisch kein Strom und fließend Wasser, also Dixies. Akzeptabel.

Vorabkommunikation:
Gut. Das IT-Forum wurde nicht so stark genutzt wie vielleicht angedacht, was allerdings durchaus daran gelegen haben kann, daß vorher viele Leute die Fantasy-Großcons besucht haben (DF, Myth, Epic Empires). Ich selber war beim EE-Aufbau und hatte so viel rundrum auf Arbeit zu tun, daß ich leider auch nicht dazu kam das Angebot zu nutzen.

Wetter:
Brauchbar. Nicht zu warm, nicht zu kalt und das Geplätscher am Sa war tagsüber mal. Zudem wird größtenteils innen gespielt, so daß Niederschlag nicht ganz so ins Gewicht fiele.

Essen:
Gut. Es gab zu Beginn und zu Ende der zwei (gleichen) Teile zu essen, Sondergetränke wurden zu moderaten Preisen angeboten. Das Chili sin carne war am ersten Tag ein bißchen blaß im Vergleich zu der fleischhaltigen Zubereitung. An beiden Tagen waren beide auch recht schnell aus"verkauft". Ansonsten war auf jeden Fall genug da, so daß ein jeder irgendwas für sich fand.

Pünktlichkeit:
Vergleichsweise gut.

Spiel, Plot, etc. (das eigentliche Con):
Ja, nun ging es also los. Ich zu ersten mal als SC auf einer Zombieveranstaltung. Ja, schlechte Sitten, ich weiß. Aber ich dachte mir ich muß auch mal die andere Seite kennenlernen und wenn dann mache ich das sinnvollerweise bei der Reiseleitung.
Wundervoll, ganz wundervoll alles.

Gut, am Anfang war es zeitweise noch etwas undiszipliniert als Madame schwarze Tulpe ihre Ansagen machte, aber das ist wohl meist so, sobald mehr als 10 Personen in einem Raum sind. Der Gang hinüber ins eigentliche Spielgebäude setzte dann die Aufregung in Gang und voll Spannung betrat man das verfallene Sanatorium.
Es gab Gelegenheit sich erstmal umzusehen. Das Gebäude schon ein wenig wirken zu lassen. Dabei entdeckte ich schon in einem alten Toilettenraum ein merkwürdiges Ticken. Ich sah bzw. hörte mir das näher an, plötzlich rastete es ein, stoppte damit total und ... nichts passierte. Außer, daß das mein erster halber Herzkasper des Abends war.
Dann drängte man langsam dazu, das Ritual zu vollführen, welches den Abend im Spukhaus (aka Mutprobe zur Aufnahme in den Zirkel der schwarzen Tulpe) einleiten sollte.
Es wirkte vorsätzlich unvorsichtig den zufällig gefundenen Schädel zu nehmen, doch mein Protest ging etwas unter.
Es war halb vollführt, als ein Sicherheitsmann hineinstürmte und uns des Platzes verwies. Immer diese selbsternannten Geisterjäher und und und.
Also alle brummelnd zum Ausgang geschlichen... und den fanden wir verschlossen vor. Ratlosigkeit, auch bei der Geländesecurity... Merkwürdig, was für ein blöder Scherzkeks, nun gut, dann geht es halt woanders raus.
Ein schlecht beleuchteter Gang der sich in der Dunkelheit verlor...
Und dann! Die Geister!
Große Panik allerorten bis man gewahr wurde, daß diese Geister scheinbar nicht mit uns interagieren sondern daß wir nur verblassende Bilder ehemaliger Krankenhausszenen sehen. Mit respektvollem Abstand aber auch etwas Neugier wurden die Geister betrachtet, versucht eine Struktur in ihrem Verhalten zu erkennen. Und dann kam er. Mit der Säge. Große Panik. Allerorten. Großes Gerenne. 3 Minuten später puh, aha, das war es also. Wir sehen also das starke Ereignis, welches sich hier in die Mauern brannte. Was macht das Mädel was er hinter sich herzieht? Eine tragische Geschichte?
Plötzlich: Wir hören die Säge. Wir hören! Vorher war alles stumm. Schreie. Von hinten im Gang. Schlagartig rennende Teilnehmer, Geschrei, Panik. Von da an hörten wir kaum noch auf zu rennen.
War! Das! Schön!
Was haben wir gebibbert in dunklen Räumen als draußen das Sägengeräusch scheinbar näher kam.
Daß wir den Schlüssel in der Dunkelheit verwechselten (hellblau/mittelblau) und wir somit den "Maschinenbrand"-Raum (Glibberschädel, Platinenkiste) aufschlossen statt der Waffentruhe ist aus meiner Sicht sogar ein Glücksfall gewesen, da wir dadurch länger unbewaffnet waren.
Und das ist auch einer der herausrangenden Punkte: Endlich! Endlich hat es jemand geschafft Zombiecon um die Dimension Geruch zu erweitern. Seit Jahren habe ich darauf gewartet und schon überlegt ob ich selber was synthetisieren muß. Was war ich glücklich als ich den Erhängten roch bevor ich ihn sah! Ich habe den Raum wirklich sehr genossen, es war einer der stimmungsvollsten des Cons für mich. Die Bilder, der Klinkleiter, der umgefallene Stuhl, die Flecken auf dem Boden, der aberwitzige Gestank. Viele kleine Details, die man leider in der Hektik nicht immer wahrnehmen konnte.
Irgendwann mit dem oliven Schlüssel in den Keller. Keller. NATÜRLICH! hausen im Keller die Zombies. Ist doch in jedem guten Film so. Glucksende Geräusche von verborgenen Rohren. Der erste Herzkapser dort war dann der äh, Krankenhausinsasse? (Zombie) hinter dem Gitter der das Gitter plötzlich von innen aus dem Dunkel heraus ansprang. Und dann, die Türe offen. Im Gang vereinzelte Gestalten, nicht mehr frisch wirkend. Aber stehend. Und dann begannen sie zu wanken... und aus den Türen R/L strömten mehr hervor. Große Panik allerorten.
Rennen. Nicht mehr aufhörendes Rennen.
Der Rest des Abends war ein verzweifeltes, oft zielloses Ovale durch das Gebäude rennen. Treppe rauf, rüber, Treppe runter, unten zurück, Treppe wieder raaa... nein, anderrum, da kommen Zombies runter! Zwischendrin verzweifelte Versuche ein System zu finden, Schädel, Schlüssel, Zettel. Gruppe ständig getrennt. Los, los, da kommen welche, laaauuuft! Lauft doch mal schneller da vorn!
Da, da! Das Schloß! Wo ist der grüne Schlüssel? Verdammt, wer hat denn den? Da war doch die Frau? Wo ist die denn?
Die Gruppe wurde wieder und wieder getrennt, meist auf dem Innenhof, alle stieben in alle Richtungen auseinander. Irgendwann gab es Waffen, nur waren die nie da wo sie gebraucht wurden (an der Front zu den Zombies).
Schädel, wer hat die Schädel? Nein, da kommen schon wieder welche! Hektisches Fummeln, Gegenstände fallenlassen, Rennen, Fluchen.
Irgendwann das Schwesternzimmer. Alleine die Aufschrift machte uns klar, daß es bestimmt nicht gut ist dort aufzuschließen. Ich stand im Türschatten, sah also nicht. Der erste: Waaaaaah! Wammms! Die Tür mit Schmackes zu. Der nächste, etwas ungläubig, Türe auf, Waaaah!, Wumms, Türe zu. Und ich, immer noch nicht ganz überzeugt, Tür auf, Waaah! Foto! Türe zu! Und wech!
Irgendwo zwischendrin wurde ich dann kurz vor 1 etwa von einem Zombie am Arm erwischt und bin erstmal zum Krankschminken raus. Ich vermute da habe ich die 1. Sirene verpaßt, ach schade. Das wäre doch nochmal große Panik gewesen. Smile
Wieder rein, langsamer, Arm wird langsam taub, es ist so kalt... langsames Umwandeln halt. Hoffnungslosigkeit vorwärtsgetrieben, es ist doch eh nur ein ziel- und planloses Rennen.
Erste halbherzige Versuche mich doch (unbewaffnet) an die Front zu schicken (hey, ich war ohnehin schon immer an der Vorder- oder Rückenfront) oder Überlegungen mich vielleicht doch rechtzeitig zu entfernen.
Irgendwann waren wohl doch genügend Schädel und auch der rote Schlüssel zusammen und es ging durch den Gang wo auch die Blumenfrau wieder in der Nische wartete... Glücklicherweise haben mich 2 Axtsweeper kurz vor dem Ziel erwischt und ich konnte wieder unter den Meinen vorwärtstorkeln und ein letztes (wohl einseitiges) Intwerview mit den Ritualteilnehmern führen.
Eindringen in den Ritualraum, viele, viele Zombies. Und da war sie wieder: Große Panik.



meine Lieblingsmomente, sofern ich mich aller entsinne, ohne Sortierung:
* Öffnen des Schwesternzimmers (es waren mehr als 4! Ich schwör! Die waren hinterher überall und mindestens 15!)
* Bebendes Stillstehen im Dunkel zwischen Schwestern in einem Gang, und dann, ein einzelner Zombie dazwischen
* Versteck im dunklen Kellernebenraum (alle anderen weggerannt; die vorn waren nicht schnell genug durch die Tür so daß ich es nicht mehr geschafft hätte, also Versteck), Zombies draußen als kaum wahrnehmbare Schemen vorbei, nach 2 Minuten beginne ich wieder zu atmen. Draußen Licht, leises Gelächter. Ah! Ein paar Lebende sind wieder hier. Ich raus, ... OMFG! es waren Zombies (in OT-Bläschen), Sprint durch den Keller in einer Geschwindigkeit von der wohl niemand gedacht hätte, daß man so durch den Keller heizen könnte. Vorn am Treppenschacht um die Kurve, mitten in 3 Zombies rein, Kehrtwendung und ebenso schnell zurück, irgendwie an den ersten Zombies vorbei und es irgendwie Richtung Innenhof geschafft.
* der Geruch (Glibberschädel-Raum/Erhängter und ich glaube auch im Zombieschlafraum, echt! Smile )
* die Panik vor der Säge, scheinbar von überall her aber jedenfalls näherkommend im Geräusch
* mit 15 Leuten im Laubraum, voll Panik die Türen verkeilt, draußen wohl 90% der Zeit nur ein einziger Zombie der gegen die Tür gewummert hat. Große Panik! Hurra!
* im Glibberschädel-Maschinenbrandraum ähnlich, als draußen glaube ich Kettensäge vorbeiging
* der "Dining-Room" im Obergeschoß, hier hätte gern noch ein Zombie im Schrank stehen dürfen
* die Schwesternklingel die ich beim Tagesspaziergang dort entdeckte. Muhah!
* das Ticken im Erdgeschoßbad in dem alten Wand-Dings welches plötzlich einrastete (Herzkasper! Und das schon kurz vor dem Ritual)

am Sa/So

* meine ganzen Zombies
* der erste Kontakt hinter der oliven Tür. Gaaaaaaanz langsam erhebt sich die Leiche... (Was für 3-4 Unglückliche sind da reingestürmt in der Hoffnung da hinten seie der Ausgang? Und dann kamen sie alle aus den Türen an der Seite gewankt... )
* die plötzlichen spitzen Schreie als man wieder wußte "da gab es eben Kontakt" (das war ein echt gutes Bauchgefühl auch wenn ich eine Etage entfernt war)
* das Mädel (?) welches ich einmal im Kreis um die Tür gescheucht habe (Dunkelheit, ein Seitenraum mit 3 Durchgängen je 90° nebeneinander (ein T bildend) und einer noch guten Tür. Ich denke mir, hmm, Nebenraum, das haste doch gestern auch gekonnt. Mal sehen, man soll ja gründlich sein als Zombie. Tür angeschoben und Geräusche gemacht. Oh, ein Widerstand? Direkt hinter der Tür, als steht da jemand? Muhah. Fix umgedreht und andersrum durch die Tür direkt daneben rein, Rückenangriff sozusagen ... waaah! große Panik! Und schnelles Rennen. Und ich habe grinsend hinterhergeschaut.)


nicht ganz so dolle:
* Die Sirene war deutlich zu leise! Als Spieler war ich iirc grad zum Krankschminken, das zweite mal verpaßt, aber als Zombie am Sa/So habe ich sie 1 x nur zufällig wahrgenommen, das andere mal ganz verpaßt. So eine Sirene in laut genug kann nämlich auch schon eine tolle Wirkung haben.
* ich hatte das Gefühl die Spieler am Sa/So waren etwas zu cool
* daß ich Fr/Sa keinen ruhigen Moment zur endgültigen Umwandlung fand
* Leute der OT-Zombie-Schlafraum ist ein Schlafraum und da stand ein Schild mit "bitte leise", was ist daran so schwer verständlich?

In Summe:
Danke an die Orga und Helfer für dieses Con. Es war wirklich groß, ganz groß!
Danke an meine Mitspieler/zombies. Es tat gut beide Seiten mal zu haben. Und es war wichtig für dieses Jahr den inneren Zombie rauszulassen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Di Aug 27, 2013 11:54 pm Antworten mit Zitat
Yanaly


Offline
 
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 13




Ich kann auch nur für Freitag sprechen, aber es war einfach wahnsinnig toll und stimmig! Es hat mir viel viel Spaß gemacht den Spielern einen Schrecken einzujagen und mich hat es als Zombie selbst ganz schön gegruselt, als ich mich für ein paar Minuten plötzlich allein in einer Etage wiedergefunden habe Laughing Was kann ich da noch hinzufügen... Die Location war top, nur etwas störend für mich war die völlige Dunkelheit, aber das ließ sich ja nun nicht ändern Wink Dixies habe ich nicht benötigt und daher nicht benutzt, Essen war auch wie immer super... Einfach die gewohnte großartige Qualität der Reiseleitungs-Cons!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: So Sep 01, 2013 4:50 pm Antworten mit Zitat
Genoveva


Offline
 
Anmeldedatum: 05.06.2013
Beiträge: 8
Wohnort: 59505




Wow, danke "DerOlleFulci" für den langen ausführlichen Bericht. Hat Spaß gemacht zu lesen.

Ich war nach dem Grave Rave als SC dieses Mal beide Tage als Zombie da und hatte irre viel Spaß. Es war eine Freude mit Euch rumzuschlurfen, zu erschrecken, zu töten.. aber auch zu lachen, zu beobachten und den tollen Maskenbildnern zuzuschauen. Super Arbeit.

Am meisten Spaß hatte ich Freitags abends bei dem ersten Auftreten der Geister mit ihren Masken und den stillen Handlungen. Wie ihr lieben Spieler gar nicht wusstet, was ihr mit uns anfangen sollt.

Samstags war ich dabei als die Spieler den Schlüssel zum Keller bekamen und hofften, dass sie dort sicher her kamen. Leider warteten wir dort... HEHEHE

Ich freu mich sehr, sehr auf eine nächste Reise

LG Zombiejagd

_________________
Action rein - Alltag raus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: Di Sep 10, 2013 9:10 am Antworten mit Zitat
-Az-


Offline
 
Anmeldedatum: 02.07.2012
Beiträge: 33




Sooooo, nachdem ich nun auch aus dem Kroatienurlaub wieder zurück bin,d er sich an die TS anschloss, kann ich auch mal mein Feedback abgeben *g*

was leicht is: G.E.I.L!!
Schlichtweg.
Alles. Location, Verpflegung, Con, alles einfach geil!
Die Idee mit den geistern! Episch! Es hat derart abartig viel Spaß gemacht, mit meiner Delfinhandpuppe zwischen den Spielern durchzuhüpfen und in deren ratlose und verwirrt-ängstliche Gesichter zu gucken!! Hammer! fast besser als das Zombie-Sein hinterher! Was aber auch genial war!! Es hat auf jeden Fall wieder hammermäßig viel Spaß gemacht!!Hier danke an meine ärzlichen betreuer, die sich so rührend um meinen Wahnsinn gekümmert haben XD


Große Szene meinerseits noch: Ein mitzombie und ich verfolgen einen einzelnen Versprengten, der die Treppe zum zweiten OG hochläuft. Ich wusste: Gotcha, denn die Türen waren beide noch abgeschlossen.
Der SC oben: Springt panisch hin und her, versucht uns gemächlichen Jägern zu entkommen. Sein letzter Ausweg: Er bleibt stehen und fragt panisch: "Schokolade?" und hält uns einen Schokoriegel unter die Nase. Den wir gerne genommen haben, gerettet hats ihn leide rnicht :D Ganz genial!! Innerlich hab ich sooooo gelacht :D Danke dafür!

Ansonsten wars eben einfach geil, danke an alle, besonders auhc an Yvonne und Ulli, ohne die das nicht möglich gewesen wäre und an die maskenbildner! Hammer Arbeit, Hut ab!

ich freu mich shcon wahnsinnig aufs nächste Mal und bin gespannt, was ihr aushekt und ob ichs als SC, NSC oder GSC miterlebe^^Fakt is: ich werde es miterleben, oh ja!!^^

In diesem Sinne:

Wir müssen in den keller! Los, lasst uns auf den Dachboden gehen!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ähnliche Themen
Verfasst am: Di Sep 10, 2013 9:10 am
Forenking
 






die-reiseleitung.forenking.com Foren-Übersicht » Totenstille - Die Wiederkehr I+II » Feedback Totenstille
 
 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  

Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group